Kalorientabelle - Fettgehalt Kilokalorien - kohlenhydratarme Kost 
gesund abnehmen
 
Diäten vergleichen
Diäten im Test: Speisepläne und Wirkung beim Abnehmen
gesund abnehmen
  Atkins-Diät  nach Dr. Robert C. Atkins
  BCM-Ernährungsplan  (Body Cell Mass)
  Blutgruppen-Diät  nach Peter J. D'Adamo
  Brigitte-Diät  der Frauenzeitschrift
  Globuli-Diät  Homöopathie
  Glyx-Diät  nach Prof. David Jenkins
  LOGI-Methode  nach Dr. Nicolai Worm
  Metabolic Balance  nach Wolf Funfack
  Negative Kalorien-Diät  von Isabelle Martin
  Pfundskur  nach Prof. Dr. Volker Pudel
  Pritkin-Diät  nach Nathan Pritkin
  Reis-Diät / Apfel-Reis-Diät  nach Dr. Fritz Kemper
  Scarsdale-Diät  von Dr. Herman Tarnower
  Schlank im Schlaf  nach Dr. Detlef Pape
  Schroth-Kur  nach Johann Schroth
  Sears-Diät / Zone Diet  nach Barry Sears
  South-Beach-Diät  nach Arthur Agatson
  Strunz-Diät  nach Dr. med. Ulrich Strunz
  Vollweibdiät  Christine Neubauer
  Volumetrics  nach Barbara Rolls
  Vollweibdiät Christine Neubauer
Speiseplan: Schauspielerin Christine Neubauer hat das Ernährungskonzept entwickelt und setzt auf die Prinzipien: mit Lust essen, wenig Fett, kaum Zucker, kein weißes Mehl. Dafür gibt es reichlich Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Fisch und Geflügel. Die Lebensmittelauswahl berücksichtigt den Glykämischen Index und stützt sich auch auf die Blutgruppen-Diät.
 
Wirkung und Ablauf: Angestrebt wird ein langsames Abnehmen bis zum Wohlfühlgewicht, was nicht unbedingt schlank bedeuten muss. Der tendenziell niedrige Glykämische Index hält den Insulinspiegel niedrig, so dass Körperfett abgebaut werden soll.
Spontanes Hungergefühl soll verhindert werden. Lebensmittel mit wenig Fett und Kohlenhydraten gewährleisten eine reduzierte Kalorienzahl und befördern den Gewichtsverlust. Zusätzlich werden mit viel Sport und Bewegung Energieverbrauch und die Fitness erhöht.
 
Meinung: Die Vollweib-Ernährung ist vielseitig und versorgt den Körper mit allen notwendigen Vitaminen und Nährstoffen. Die reduzierte Kalorienzahl und der niedrigere Fettanteil tragen zum Wohlbefinden bei.
Das langsame Abnehmen und die generelle Umstellung der Ernährung sind zu begrüßen. Bei der Motivation werden auch psychische Aspekte berücksichtigt.
 
 
 
        <<< zurück                 weiter >>>        
 
 
Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen keine Diät empfehlen wollen oder können. Der INDEX-ESSEN gibt Ihnen einen sachlichen, aber nur ersten Überblick. Für medizinische Ratschläge oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an einen Arzt, Ernährungsberater oder Diätassistenten.
 
 
  Diäten im Vergleich
eBook für Kindle, iPad, Android, Apple und PC - Diäten im Vergleich
eBook für nur 1,99€ sofort auf Kindle, iPad, Handy & PC laden.
 
 
www.INDEX-ESSEN.de und www.INDEXESSEN.de ein Ernährungsportal von KAHBOX.medien   |   
Wir verwenden Cookies, um Anzeigen zu personalisieren und Seitenbesuche zu analysieren. Datenschutzhinweise!
KlassikerStrasse.de | Daytrading-Strategie | DiaetRechner.de | E-Book-Autor | Schulfuchs @twitter | allergie-kalender.de | vip-visit.de
Ernährung-Training | thueringen-suchmaschine.de | Erfurt-Blogger | Bahnhof-Erfurt.de | Wortspass.de | fitness-fragen.de
 
Empfehlen Sie www.INDEX-ESSEN.de - Die große Tabelle mit allen InhaltsstoffeDas leckerste TV-Programm: Alle TV-Köche, Alle Kochsendungen