Kalorientabelle - Fettgehalt Kilokalorien - kohlenhydratarme Kost 
gesund abnehmen
 
Diäten vergleichen
Diäten im Test: Speisepläne und Wirkung beim Abnehmen
gesund abnehmen
  Atkins-Diät  nach Dr. Robert C. Atkins
  BCM-Ernährungsplan  (Body Cell Mass)
  Blutgruppen-Diät  nach Peter J. D'Adamo
  Brigitte-Diät  der Frauenzeitschrift
  Globuli-Diät  Homöopathie
  Glyx-Diät  nach Prof. David Jenkins
  LOGI-Methode  nach Dr. Nicolai Worm
  Metabolic Balance  nach Wolf Funfack
  Negative Kalorien-Diät  von Isabelle Martin
  Pfundskur  nach Prof. Dr. Volker Pudel
  Pritkin-Diät  nach Nathan Pritkin
  Reis-Diät / Apfel-Reis-Diät  nach Dr. Fritz Kemper
  Scarsdale-Diät  von Dr. Herman Tarnower
  Schlank im Schlaf  nach Dr. Detlef Pape
  Schroth-Kur  nach Johann Schroth
  Sears-Diät / Zone Diet  nach Barry Sears
  South-Beach-Diät  nach Arthur Agatson
  Strunz-Diät  nach Dr. med. Ulrich Strunz
  Vollweibdiät  Christine Neubauer
  Volumetrics  nach Barbara Rolls
  Montignac-Methode nach Michel Montignac
Speiseplan: Generell enthält diese Ernährungsweise Eiweiß, Kohlenhysdrate und Fette. Bei diesem Konzept setzt der Entwickler Michel Montignac jedoch auf Lebensmittel mit niedrigem Glykämischen Index.
Die kohlenhydrathaltigen Nahrungsmittel werden in Abhängigkeit davon in gute und schlechte eingeteilt.Fette wiederum wirken einem schlechten GI entgegen, so dass sich günstige und ungünstige Kombinationen für die Mahlzeiten ergeben.
Verzichtet wird vor allem auf Süßes und auf stärkhaltige Produkte wie Weißbrot und Kartoffeln.
Die Lebensmittel werden in 3 Gruppen eingeteilt: Gruppe 1 - „sehr gute Kohlenhydrate“ – haben einen Glykämischer Index bis 35. Diese Lebensmittel dürfen mit allen Eiweißen und Fetten kombiniert werden.
Gruppe 2 - „gute Kohlenhydrate“ – besitzen einen Glykämischer Index zwischen 35 und 50. Diese Nahrungsmittel sollen nicht zusammen mit Fetten gegessen werden.
Gruppe 3 - „schlechte Kohlenhydrate“ - weisen einen Glykämischer Index größer 50 auf. Essen dieser Gruppe sind gänzlich verboten. Das Ernährungskonzept weist Parallelen zur Glyx-Diät, zur Trennkost und zur Low-Carb-Diät auf.
 
Wirkung und Ablauf: Im Körper soll ein niedriger Insulin-Spiegel gehalten werden, damit die Nahrung vollständig verbrannt und möglichst Fett abgebaut wird.
Heißhungerattacken sollen vermieden werden. Deshalb werden Lebensmittel gegessen, die die Bauchspeicheldrüse entlasten und den Blutzuckerspiegel nicht schnell und heftig erhöhen. Maß dafür ist der Glykämische Index, der sich nach dieser Methode auch aus der Kombination der Nahrungsmittel ergibt.
 
Meinung: Es besteht ein Tendenz einer zu fetten Ernährung, deshalb lehnen Mediziner dieses Konzept eher ab. Es sollte darauf geachtet werden, dass ausreichend Gemüse und Obst gegessen wird. Neben dem absoluten Glykämischen Index sollte die relativ gewichtete Glykämische Last berücksichtigt werden, um Lebensmittel nicht fälschlich als „schlecht“ einzustufen. Kritisch wird von Ernährungsexperten häufig angemerkt, dass die Kalorienzahl nicht berücksichtigt wird.
 
 
 
        <<< zurück                 weiter >>>        
 
 
Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen keine Diät empfehlen wollen oder können. Der INDEX-ESSEN gibt Ihnen einen sachlichen, aber nur ersten Überblick. Für medizinische Ratschläge oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an einen Arzt, Ernährungsberater oder Diätassistenten.
 
 
  Diäten im Vergleich
eBook für Kindle, iPad, Android, Apple und PC - Diäten im Vergleich
eBook für nur 1,99€ sofort auf Kindle, iPad, Handy & PC laden.
 
 
www.INDEX-ESSEN.de und www.INDEXESSEN.de ein Ernährungsportal von KAHBOX.medien   |   
Wir verwenden Cookies, um Anzeigen zu personalisieren und Seitenbesuche zu analysieren. Datenschutzhinweise!
KlassikerStrasse.de | Daytrading-Strategie | DiaetRechner.de | E-Book-Autor | Schulfuchs @twitter | allergie-kalender.de | vip-visit.de
Ernährung-Training | thueringen-suchmaschine.de | Erfurt-Blogger | Bahnhof-Erfurt.de | Wortspass.de | fitness-fragen.de
 
Empfehlen Sie www.INDEX-ESSEN.de - Die große Tabelle mit allen InhaltsstoffeDas leckerste TV-Programm: Alle TV-Köche, Alle Kochsendungen